Presse

Presse
15.10.2018, 19:02 Uhr
Altglascontainer weg vom Kinderspielplatz
 In Sorge um die Sicherheit der Kinder, die den Spielplatz an der Kirmeswiese in Niederbieber besuchen, fordert der CDU-Ortsverband Niederbieber-Segendorf mit Torney, Rodenbach und Altwied vom Ordnungsamt, dass die Altglascontainer vom Eingang des Spielplatzes entfernt werden. „Altglascontainer gehören nicht an den Eingang eines Spielplatzes. Sehr häufig stehen Flaschen und liegen Glasscherben am Boden und drohen die Kinder zu verletzen“, so Vorsitzender Wolfgang Hardt.
Altglascontainer in Niederbieber
 

Es sei nicht nachvollziehbar, warum der bisherige Standort neben dem Bürgersteig in der Hans-Böckler-Straße aufgegeben wurde, so Hardt. Der CDU-Ortsverband bittet deshalb das Ordnungsamt die Umsetzung der Altglascontainer an ihren alten Standort zu veranlassen, zumal dort schon ein Altkleidercontainer steht.

Ein weiteres Ärgernis für betroffene PKW-Parker ist das häufige ordnungswidrige Parken von Lastkraftwagen auf dem Parkplatz an der Niederbieberer Kirmeswiese. „Obwohl ein Verkehrsschild eindeutig auf die Parkordnung hinweist, wird sie nicht eingehalten. Das Ordnungsamt sollte öfters mal auch in den Abendstunden kontrollieren, um dem Falschparken Einhalt zu bieten“, so der stellvertretende Vorsitzende Romed H. Kaufhold.


aktualisiert von Martin Heinz, 15.10.2018, 19:04 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon